Meran

Eine Landschaft vor grandioser Bergkulisse; eine Landschaft, in die einige der bedeutendsten Kunst- und Kulturstätten wie rare Edelsteine eingefügt sind.
Der Kontrastreichtum der Bergwelt, verbunden mit der südlichen Pracht der Tallandschaften mit Obstgärten sowie vielen schmucken Dörfern und Schlössern, zu besuchen sind da Schloss Tirol und Schloss Schenna)- all dies ist ein unverkennbares Merkmal des Burggrafenamtes, das nördlich von Bozen beginnt, und den Besucher bis nach Meran verzückt.

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Schon Kaiserin Sissi schätzte die Kombination aus alpenländischem Klima und dem mediterranen Flair der Kurstadt Meran, und wusste Geist und Seele zu verwöhnen. Im Herzen von Südtirol, auf der Südseite der Alpen, atmet man den Frühling besonders intensiv ein.
Ein Duft, der die Sinne prägt, und dazu einlädt, für einen Tag das Auto stehen zu lassen und die Umgebung zu erforschen - egal, ob Sie anspruchsvoller Wanderer oder gemütlicher Spaziergänger sind.
Im bezaubernden botanischen Landesgarten von Schloss Trauttmansdorff können Sie hautnah das Naturerwachen erleben. Als weitere Sehenswürdigkeit empfehlen wir die Raubvogel- Flugschau, welche täglich 2x in der Nähe des Schloss Tirol gezeigt wird!

Kunstschätze für Kulturliebhaber

Das kleine Dorf Niederlana verbirgt einen der größten Kunstschätze des Landes; einen 19 Meter hohen Flügelaltar aus Kastanienholz vom Meister Schnatterbeck geschnitzt. In Naturns findet der Kulturliebhaber das kleine Kirchlein Prokulus mit den ältesten Fresken im deutschen Sprachraum.
Dann spazieren Sie oberhalb des traditionsreichen Dorfes Algund in Richtung der bekannten Bierbrauerei „Forst". Bei Plars kreuzen Sie die Hauptstraße, die das Burggrafenamt mit dem Vinschgau verbindet, und wandern in Mitten von Weinreben auf dem längsten Waalweg Südtirols (12 km), dem Marlinger Waalweg, weiter bis nach Lana. Die Waale sind auch in der Meraner Gegend ein Bestandteil des Bewässerungssystems. Eine Wanderung entlang dem sanften Wasserfluss ist besonders bezaubernd, denn es führen diese Wanderwege quer durch Apfelplantagen, Wiesen und Wälder.

Golfen in überwältigender Landschaft

Eine mindestens ebenso beruhigende, jedoch weniger aktive Alternative zur Naturerkundung bietet das Burggrafenamt seinen Gästen aber auch: Beim Golfen in den gepflegten und ruhigen Anlagen der Golfclubs in Passeier und Lana können sie ebenfalls die überwältigenden landschaftlichen Bilder auf sich wirken lassen. (vom Hotel in ca. 45 min. zu erreichen)

Meran
Zurück zur Liste



 

de it en
Oberbozen Dorf, 1 / I-39054 Ritten-Südtirol / Tel. 0039 0471 34 53 65 / Fax 0039 0471 34 51 28 /

Aktuelle Infos und die besten Angebote!


 Newsletter abonnieren 
Oberbozen Dorf, 1 / I-39054 Ritten / Südtirol
Tel. 0039 0471 34 53 65 / Fax 0039 0471 34 51 28
/ www.post-victoria.com

Unser Team ist für Sie immer da
Familyhotels Ritten Wanderwirte Ritten Urlaub für Familien in Südtirol